Jonk Fuerscher

Julia Ceniviva und Hannah Viersch der 8STP4 beteiligten sich dieses Jahr (2014) am Wettbewerb „Jonk Fuerscher „ und gewannen am 29.03.2014 bei der internationalen Ausstellung im Neumünster in der Stadt Luxemburg eine Reise nach Paris zur „Cité des Sciences“.

20140704-214411-78251871.jpg

 

 

Ihr Thema war sehr aktuell: „Die E-Zigarette“!

 

Während ihrer Forscherarbeit durchforsteten beide nicht nur Studien zum Thema „ E-Zigarette“ (oder auch E-Shisha) im Internet, sondern führten auch einige Befragungen, zum Konsumverhalten gegenüber E-Zigaretten, in Fussgängerzone in Ettelbruck durch. Sie befragten auch die Mitschüler in der Schule ob sie bereits eine E-Zigarette/E-Shisha probiert hätten mit erschreckenden Ergebnissen. Die Hemmschwellen gegenüber der E-Shisha scheint weniger groß und die Neugierde größer als bei urtümlichen Zigaretten zu sein.

 

Auszug aus den „Recherche“- Ergebnissen bestätigen dies:

 

„Außerdem besteht die Sorge, dass mit dem neuen Produkt auch ganz neue Konsumenten hinzukommen. Bei den E-Zigaretten mit ihrer Vielzahl an fantasievollen Aromen ist die Befürchtung besonders groß, dass sie Jugendlichen als eine Art Einstiegsdroge in die Nikotinsucht dienen könnte. Aussagekräftige Studien fehlen aber in diesem Bereich“

 

Um ihr Thema zu veranschaulichen fertigten die beiden Mädchen illustrative Poster und eine Powerpoint Animation an. Außerdem bauten sie ein tolles Modell mit Hilfe eines aufgeschnittenen Torsos und drehbaren Zeichnungen von geschädigten Lungen. Letzteres könnt ihr in der Biologie des LTEtts bewundern.

 

20140704-214451-78291114.jpg

À propos de l'auteur
%d blogueurs aiment cette page :