e-lectrike im Ausdauertest

e-lectrikeTeamSchüler des « Lycée Technique d’Ettelbruck » LTEtt haben in einem außerschulischen Projekt und auf freiwilliger Basis ein dreirädiges Liegerad mit Solarzellen gebaut. « Drei Jahre lang dauerte der Umbau zum Solar-Rad », so Sébastien, Schüler am LTEtt, der das Projekt von Anfang an begleitete. Damals gab es noch keine richtigen E-Bike, also nahmen wir ein Fahrrad als Basis für das ‘e-lectrik Solar’. Ein Großteil der Antriebsenergie wird von einem Solarpanel geliefert. « Dennoch muss der Fahrer auch in die Pedalen treten. Eine Batterie speichert überschüssigen Strom, der dann beispielsweise bei einer Steigung und/oder Wegfall von Sonnenstrahlen wieder freigegeben wird », erklärt Sébastien gegenüber Tageblatt.lu.

Link zum Artikel im Tageblatt

Link zur Live-Verfolgung des e-lectrikes

À propos de l'auteur
%d blogueurs aiment cette page :