Comment are off

12CC Theaterbesuch

„Krieg – Stell dir vor, er wäre hier!“

Am 09.12.2016 besuchte die 12eCC des LTEtt die Theatervorstellung des Stücks „Krieg – Stell dir vor, er wäre hier!“ von Janne Teller. Dieses Theaterstück wurde ausgewählt, da die Themen Krieg und Flüchtlinge leider sehr aktuell sind.

In diesem Stück erzählt die Autorin Janne Teller das fiktive Flüchtlingsdrama eines deutschen Jungen und seiner Familie, die in einer Welt leben, in der die europäischen Staaten, in denen die demokratische Politik gescheitert ist und faschistische Diktaturen die Macht übernehmen, sich bekriegen und in der arabischen Welt Frieden herrscht. Wer kann, flieht in den Nahen Osten, wie der 14-jährige Protagonist aus Deutschland. In einem ägyptischen Flüchtlingslager versucht er mit seiner Familie ein neues Leben zu beginnen. Weil er keine Aufenthaltsgenehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein Arabisch lernen, keine Arbeit finden. Er fühlt sich als Außenseiter und sehnt sich nach Hause. Doch wo ist das? Die Erzählung erfolgt aus der Perspektive des Jungen.

Das Theaterstück bot viele Einblicke in die aktuelle Situation von Flüchtlingen, doch es war auch sehr anspruchsvoll. Viele Anspielungen in Liedform sowie dramaturgische Kniffe des Théâtre Grand-Ducal, wie etwa das « freezing », waren nicht immer auf Anhieb für uns Schüler leicht verständlich, wurden aber durch eine Nachbereitungsstunde im Unterricht aufgearbeitet.

Positiv war, dass die vier Schauspieler Christophe Bleser, Sabine Rossbach, Jean Noesen und  Anna Schneider nach der Aufführung noch Fragen aus dem Publikum beantwortet haben und so auch ihre eigene Motivation für die Auswahl des Stückes deutlich wurde.

À propos de l'auteur
%d blogueurs aiment cette page :