Comment are off

Erasmus+: 2. Tag in Almería

Wir trafen uns um 08:30h zum Frühstück. Nach dem Frühstück sollten wir ursprünglich nach Granada fahren, um die Stadt zu besichtigen. Stattdessen sind wir  in Almeria geblieben und haben die Festungsanlage von Alcazaba besucht.

Diese Anlage wurde im 10. Jahrhundert von den Mauren auf einem 85m hohen Hügel im Zentrum der Stadt errichtet. Später haben wir uns aufgeteilt zum Mittagessen.

Den Nachmittag haben wir alle am Strand verbracht und Eis gegessen. Zu Abend wurde in der Jugendherberge gegessen und danach wurden Karten gespielt. T2EE, Dimas, Viviane, Maxim, Dany

À propos de l'auteur
%d blogueurs aiment cette page :