Comment are off

7P1&7P2 – Centre d’intervention et de Secours

Zusammen mit der Klasse 7P1 besuchten wir (7P2) das CISEtt (Centre d’intervention et de Secours) in Ettelbruck. Wir wurden vom Kommandanten begrüßt  und begaben uns in einen Raum, in dem uns kurz erklärt wurde, was die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr/ des Rettungsdienstes sind. Anschließend schauten wir uns einen kurzen Film an, indem uns verdeutlicht wurde, wie schnell sich ein Feuer ausbreiten kann in einer Wohnung.

Nach diesem eher theoretischen Teil konnten wir uns nun die Uniformen und den Fuhrpark der Feuerwehr (z.B. Rettungsdienstfahrzeuge, Löschfahrzeuge usw.) anschauen. Wir konnten diese auch von innen anschauen, Fragen stellen oder die Uniform anziehen.

Wir erfuhren auch noch Näheres über die Jugendfeuerwehr: Nach einer ersten Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Jugendleiter, findet eine erste Schnupperstunde statt. Ab dem vollendeten 7. Lebensjahr kann man Mitglied der Jugendfeuerwehr werden. Ab dem vollendeten 15. Lebensjahr erfolgt der Übertritt in die Freiwillige Feuerwehr. Die Jugendfeuerwehrarbeit hat das Ziel, Kinder und Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr und im Rettungsdienst vorzubereiten.

 

À propos de l'auteur
%d blogueurs aiment cette page :