Comment are off

Besuch der Ausstellung „Vergesst uns nicht – Die Kinder von Auschwitz“

Am 18. Januar begleitet der Direktor des Zentrums für politische Bildung, der Historiker Dr. Marc Schoentgen, eine Gruppe von Lehrern des LTEtt durch die Ausstellung von Alwin Meyer, die von Einzelschicksalen jüdischer Kinder in Auschwitz erzählt.

Neben vielen Details zum jüdischen Leben in Luxemburg und insbesondere in Ettelbruck stand das Schicksal dieser Kinder im Mittelpunkt der Besichtigung. Sie entkamen dem Tod und legten Zeugnis ab, was in Auschwitz Menschen angetan wurde. Diese informative und bewegende Ausstellung ist noch bis zum 28. Januar 2018 in der Alten Synagoge in Ettelbruck zu sehen.
     
À propos de l'auteur
%d blogueurs aiment cette page :