Comment are off

Erasmus+ Projekt « GreenEcoFriendlyHouse » Treffen in Dijon Tag 2

Am Montag den 19. März 2018 sind wir um 9:00 Uhr im Lycée Hippolyte Fontaine angekommen und bereiteten uns anschließend auf unsere Präsentation über unser Projekt vor. Die Direktion des Lycée Hippolyte Fontaine hieß uns willkommen.

Danach haben wir uns den Plan der Woche angesehen. Als wir damit fertig waren haben wir die Schule besichtigt und einen Einblick in die verschiedenen Abteilungen der Schule bekommen. Die französische Gruppe hat als Erste ihre Präsentation vorgestellt und erklärt was sie die letzten Wochen für das Projekt gearbeitet hat. Sie haben uns gezeigt wie Plastik mit Maschinen geschreddert wird.

Als sie fertig waren war 13:00 Uhr und es war Mittagspause. Nach der Mittagspause haben die deutsche, luxemburgische und spanische Gruppe noch präsentiert.

Die deutsche Gruppe hat von ihrer Biogasanlage erzählt und uns einen kleinen Einblick in die Funktion und den Einsatz einer Brennstoffzelle gegeben. Die luxemburgische Gruppe zeigte ihre praktischen Arbeiten der letzten Monate: Schaltungen zur Temperaturmessung, zur Luft- und Bodenfeuchtigkeitsmessung. Desweiteren wurde der Stand des Aufbaus eines Modellgewächshauses und der Stand der Regenauffanganlage zur automatischen Bewässerung des Gewächshauses geszeigt. Die spanische Gruppe hatte einen Informationsstand aufgebaut wo sie den Leuten auf der Straße erklärt haben was das Erasmus+ Projekt ist. Um 15:00 sind alle Gruppen dann zum Chemie Labor gegangen. Eine französische Klasse hat uns dann vorgestellt wie sie PET-Flaschen recyceln und was sie tun um sie wieder in ihre Grundbestandteile zu zerlegen.

Admir T2EE

À propos de l'auteur
%d blogueurs aiment cette page :