Dernières nouvelles

Ecofriendly Pedelec-Chargingstation? Wir denken weiter!

22. Mai 2019 – Gerade rechtzeitig zum internationalen Tag der Biodiversität haben die Schüler der Abschlussklasse 1TPEE weiterführende Überlegungen zu der Elektrofahrrad-Ladestation einem gemischten Publikum von Schülern, Lehrern und der Schulleitung vorgestellt.

Auch wenn die elektrische Energie aus – wie im Falle der Elektrofahrrad-Ladestation des Lycée Technique d’Ettelbruck – Solarmodulen an sich klimafreundlich erzeugt wird und somit klimafreundlich Elektrofahrräder geladen werden können, so benötigt man jedoch zur Herstellung der Solarmodule auch Energie, die in der Regel aus einem Mix aus regenerativen und fossilen Quellen besteht.

Lire la suite →

Stagen vun der 1TPEE am Ausland an Heiheem

Die Schüler der Klasse 1TPEE, Abschlussklasse der Technikerausbildung im Bereich Energieelektronik, absolvierten ihr Praktikum von 6 Wochen über ein Erasmus+ Programm teils in Portugal und Mannheim sowie in Luxemburg.

Cédric Vaz da Cruz wurde während seines Praktikums bei ENERCON in Portugal dem PLM-Department zugeteilt. Das PLM (Plan Logistic and Management) ist verantwortlich für die Planung eines Windkraftanlagen-Parks.

 

Lire la suite →

Erasmus + Project « GreenEcoFriendlyHouse » Working Day 3 & 4 in Almería

Heute den 15ten Mai 2019, haben wir uns alle wie jeden Tag in der Schule „La Salle“ in Almería getroffen. Die Tagesaufgaben wurden verteilt und wir mussten uns in unserer Gruppe zusammensetzen und unsere Arbeit abschließen. Cedric und Noah waren schon etwas früher fertig, deshalb fingen sie schon an das Gewächshaus auseinander zu bauen und die Stücke zu sortieren. Später stießen Joe und Marcelo noch dazu um zu helfen.

Lire la suite →

“Saturday night fever”: CAPE 14.05.2019

 

Dënschdes Owes, de 14.05 um 20 Auer fir genau ze sinn, ass den SSE fir déi 2. Kéier mat enger Grupp vu 5 Schüler an de Cape gaange fir sech de Musical “Saturday night fever” unzekucken. Si hu wéi ëmmer e flotten Owend zesumme verbruecht an de Musical huet jidderengem, Schüler souwéi Educateuren, gutt gefall. Dëst war déi lescht Visitt am Cape fir dëst Joer, mee ab September wäerte mir erëm starten an um néie Programm vun hinnen deel huelen.

Erasmus + Project « GreenEcoFriendlyHouse » Working Day 2 in Almería

Am zweiten Tag, dem 14. Mai 2019 trafen wir uns wieder in der Schule, beendeten den Aufbau unseres Gewächshauses und testeten unserer Platine. Die anderen Gruppen arbeiteten in den Base groups an den einzelnen Aufgaben, die uns am Tag zuvor aufgeteilt wurden. Beim Gewächshaus testeten wir unsere Temperatursensoren, ob unser Motor das Fenster nach den dementsprechenden Temperaturen öffnet und schließt.

 

Lire la suite →

Erasmus + Project « GreenEcoFriendlyHouse » Working Day 1 in Almería

Das Erasmus+ Projekt « GreenEcoFriendlyHouse » ist nach fast zwei Jahren in seiner Endphase. In Almería wird das Projekt abgeschlossen und die Resultate der Öffentlichkeit vorgestellt. Insgesamt haben 50 Schüler und 14 Lehrer über zwei Jahren am Projekt gearbeitet.

 

Lire la suite →

Prix Victor Hugo

Den LTEtt gratuléiert dem Michel Thillen vun der 2TPEE, dee mat sengem Text déi 4. Plaz beim Prix Victor Hugo gewonnen huet. Dëse Concours gouf vun der franséischer Ambassade zu Lëtzebuerg organiséiert an et huet ee missen aus enger Lëscht vun 10 Wierder en Text verfaassen.

Formatioun an der Peer Mediatioun

De Projet Peermediatioun gëtt et bei eis am Haus schonn zënter 2001. Iwwert déi Jore goufe scho vill Mediateure sief et beim SNJ oder intern am Haus vu Mediatiounstraineren ausgebilt. Och dëst Joer huelen erëm 16 Schüler a Schülerinnen un eiser Formatioun deel.

Lire la suite →

LTETT step to Fairtrade

Och dëst Joer mëscht de LTETT mat bei der grousser Campagne Lëtz’Step to Fairtrade. Wärend zwou Woche ginn eng Réi Evenementer zum Thema Fairtrade ugebueden. Haut um Méinde war de groussen Optakt mat engem Fairtradefrühstück wou 126 Schüler drun deelgeholl hunn.

Lire la suite →

Nohaltigkeetsdeeg am LTEtt

Die Erfahrungen, die Kinder während der Schulzeit machen, beeinflussen ein Leben lang ihr Verhalten, ihre Gewohnheiten und ihre Fähigkeiten. Im späteren Verlauf des Lebens wartet mit Smartphone, Laptop und Massenkonsum eine Gesellschaft, die diese Liebe zur Natur größtenteils schon verloren hat und jetzt dringend wiederfinden muss. Bei den Schüler/innen soll ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit geschärft werden: Nachfolgende Generationen müssen überzeugt werden, damit die Bekämpfung des Klimawandels, der Armut sowie des hohen Ressourcenverbrauchs funktioniert. Lire la suite →

nouveau: SMART TECHNOLOGIES

La nouvelle formation du technicien «Smart Technologies» vise l’implémentation du programme gouvernemental dans l’économie luxembourgeoise. La structure de la formation est définie par les éléments essentiels nécessaires à la transmission énergétique :

  • Smart Home et Smart Grid : l’économie d’énergie est favorisée par l’aménagement de smart buildings, privés et professionnels, ainsi que par la mise en place de réseaux d’énergie intelligents.
  • Automatisation et Industrie 4.0 : l’optimisation de l’utilisation des ressources naturelles et l’amélioration de la productivité des entreprises luxembourgeoises passent à travers l’installation et l’entretien d’équipement technologique de pointe.
  • Systèmes informatiques et Internet of things : la gestion intelligente en réseau nécessite une interconnexion de tous les composants de la source d’énergie à la consommation finale.
  • Électromobilité et énergies renouvelables : permettre la transition énergétique par l’implémentation de la production décentralisée, du stockage et de la distribution d’énergies renouvelables et la généralisation de l’électromobilité.

Lire la suite →

7GIF – Teambuilding

Lëschte Méinden hat 7GIF e flotten Teambuildingsmëtteg zu Ettelbréck an Ëmgéigend. Zesumme mat hirer Régente hunn si zu Mëtteg giess, ier si un enger gruppendynamescher Aktivitéit deelgeholl hunn. Et gouf vill gelaacht, geschwat an sech amuséiert. Lire la suite →

Videos

ACCU – pièce chorégraphique SIEBEN

Résidanse d’hiver – Jill Crovisier

A travers des ateliers de danse dans le milieu scolaire, les élèves de la classe d’accueil ACCU ont eu la possibilité de plonger dans le monde artistique de la pièce chorégraphique SIEBEN de Jill Crovisier.   (Vidéo) Lire la suite →

12